Vom Klimaaktivismus zur Klimapolitik

Einladung zur 43. Peira-Matinée:
Vom Klimaaktivismus zur Klimapolitik

Sonntag, 6. September 2020, 11 Uhr
Café Weltgeist (im Gebäude der HU Berlin)
Dorotheenstr. 24 (am Hegelplatz)
10117 Berlin

Ein Gespräch mit
dem Klimaaktivisten und Politiker Maurice Conrad

Moderation
Prof. Dr. Martin Haase
Peira – Gesellschaft für politisches Wagnis

Maurice Conrad ist Schauspielstudent, Software-Entwickler und Aktivist. Als Teil der Fridays for Future-Bewegung begründete er die Klimastreiks in seiner Heimatstadt Mainz und in Rheinland-Pfalz, arbeitet bundesweit als Grafiker am digitalen Auftritt und spricht hin und wieder in der Öffentlichkeit für die Jugendbewegung. Er ist Mitbegründer der „Klimaliste RLP“, eines Vereins, der bei der Landtagswahl 2021 mit einer offenen Liste mitmischen und den politischen Druck erhöhen will. Über sich und sein Projekt sagt Conrad: „Wir sind der parlamentarische Arm des Pariser Klimaabkommens“.

Doch lässt sich mit einem weiteren Akteur wirklich etwas bewegen und wie kann der Kritik einer „Ein-Themen-Partei“ entgegnet werden?

Hinweis: Aufgrund der Hygienevorschriften ist der Zugang zur Veranstaltung auf 20 Personen begrenzt. Bei gutem Wetter besteht allerdings die Möglichkeit auch die Terrasse zu nutzen, von der aus die Veranstaltung verfolgt werden kann.