Autor Klaus Peukert

Teurer Triumph – ein Kommentar zur Piratenpartei

Ein Gastbeitrag von Klaus Peukert Es gibt für eine Parlamentarierin sicher angemessenere Möglichkeiten, den Opfern von Krieg und Faschismus zu gedenken, als ausgerechnet mit nacktem Oberkörper „Bomber Harris“ zu danken. … mehr →

Formlos, fristlos, fruchtlos – Strafanzeigen als politisches Werkzeug

Ein Gastbeitrag von Klaus Peukert Offene Briefe locken niemanden mehr hinterm Ofen hervor und Online-Petitionen sind nach dem Theater um Markus Lanz endgültig der Lächerlichkeit preisgegeben. Wie generiert man nun … mehr →