Tag Kapitalismus

Blauer Dunst über dem Planeten

Ein Gastbeitrag von Christine Huber „Corona“ ist die Zeit für Zukunftsforscher und ihre Prognosen und für die große Hoffnung auf eine bessere Zukunft von vielen. Zukunftsforschung kann vage sein wie … mehr →

Der Zerfall des Kapitalismus: Wie soll es weitergehen?

Ein Gastbeitrag von Frank Nöthlich Menschen können sowohl verheerenden Überfluss als auch schöne Vollkommenheit erschaffen. Ja, wir Menschen können uns einerseits gnadenlos ausbeuten, uns gegenseitig umbringen und die Grundlagen für … mehr →

Rettet den Kapitalismus!

In großen Lettern über der Treppe im Foyer des Hauptgebäudes der Humboldt-Universität zu Berlin prangt an der Marmorwand die elfte Feuerbach-These von Karl Marx: „Die Philosophen haben die Welt nur … mehr →

Die Krise verstehen – der Ansatz von Hyman Minsky

Ein Gastbeitrag von Matthias Garscha Seit Ausbruch der Finanzkrise wartet die Zivilgesellschaft in den westlichen Staaten auf eine Antwort der Politik auf die Exzesse der Finanzindustrie. Seit Jahren wartet Sie … mehr →

Mehr Systemkritik und Anarchismus wagen

Wer zu Beginn der 90er über Wege aus dem Kapitalismus reden wollte, galt als Verrückter und wurde als solcher diffamiert und ausgegrenzt. Doch seit der weltweiten Banken- und der damit … mehr →

Nine-Eleven – Nackte Gesten der Gewalt, die dem Gewaltzyklus immer wieder neue Nahrung geben

Die Terroranschläge am 11. September 2001 verursachten den Tod von etwa 3.000 Menschen und gelten als terroristischer Massenmord. Etwa 15.100 von 17.400 Personen konnten sich aus den WTC-Gebäuden retten. Mit einer … mehr →