Kategorie Teilhabe

Ist der Anarchismus für alle Zeit tot – oder kommt seine Zeit erst noch?

Wer Herrschaft von Menschen über Menschen beschränken und wahre Freiheit für das Individuum will, ist ein Mensch mit einer großartigen Idee, die eins Anarchismus nennt. Die Wurzeln des deutschen Anarchismus … mehr →

Internationale Erfahrungen zum Thema Grundeinkommen

Ein Gastbeitrag von Enno Schmidt Am 19. und 20. Juni 2015 fand in Seoul ein „Internationaler Kongress zum Grundeinkommen in Korea“ statt. Er ist Auftakt für den großen BIEN Kongress … mehr →

Gewaltvolle Internetkommunikation – Ein Gespräch mit Antje Schrupp

Gewaltvolle Internetkommunikation – wie können wir uns dagegen politisch und juristisch wehren? Ein Gespräch von Christina Dinar mit Antje Schrupp Am 8. März ist „Frauentag“, immer ein Anlass danach zu … mehr →

LiquidEuropa

Vom 29. bis 30. November fand in Brüssel die erste Veranstaltung zu mehr Beteiligung mit Hilfe von Prinzipien der LiquidDemocracy statt. Im MundoB in Brüssel trafen sich ca. 60 Menschen … mehr →

Die Piratenpartei als Katalysator onlinebasierter Partizipationsinstrumente

Am 10. September 2006 gründete sich in der Berliner c-base die Piratenpartei Deutschland. Erstmalig in der Geschichte Deutschlands spielte sich die Vorbereitung einer Parteigründung vorwiegend im Internet unter den Augen … mehr →

Grundeinkommen – Die Debatte in der LINKEN

Ein Gastbeitrag von Ronald Blaschke In der Partei DIE LINKE hat die Grundeinkommensidee eine Geschichte. In der PDS und der Rosa-Luxemburg-Stiftung wurde das Grundeinkommen schon vor der Vereinigung mit der … mehr →

Peira-Matinee: Bedingungsloses Grundeinkommen

Die Idee, unabhängig von seiner wirtschaftlichen Lage vom Staat eine gesetzlich festgelegte finanzielle Zuwendung zu erhalten, für die keine Gegenleistung erbracht werden muss, ist nicht neu. Ja, sie ist sogar … mehr →

Utopie trifft Politik

Seit vielen Jahren kämpfen Aktivisten für ein bedingungsloses Grundeinkommen in Deutschland. Warum setzt sich diese Idee nicht durch? Ein Gastbeitrag von Felix Werdermann Eigentlich müsste der Vorschlag sehr populär sein: … mehr →

Der Freifunk – ein Beitrag gegen die digitale Spaltung

Freifunk gibt es mittlerweile in vielen Städten in ganz Deutschland mit unterschiedlichen Stoßrichtungen und Ideen. Die Vernetzung via Freifunk wird vor allem als soziales Projekt betrachtet, dem es um die … mehr →

Die Wut und die Medien

Ein Gastbeitrag von Matthias Krämer Krise der Leserkommentare, Krise der Zeitungslandschaft: Vom Scheitern gesellschaftlicher Integration, seinen Ursachen und seinen Folgen.  “Die Presse echauffiert sich”, schreibt Vera Bunse, und sie meint … mehr →

Mehr Demokratie wagen! – Ein Positionspapier zur Reform direktdemokratischer Instrumente in Berlin

Von Dr. Simon Weiß, Rechtspolitischer Sprecher der Piratenfraktion im Berliner Abgeordnetenhaus Direkte Demokratie in Berlin ist erfolgreich. Sie hat in den letzten vier Jahren zwei Volksgesetze – zur Veröffentlichung der … mehr →

Interniert, entrechtet, vergessen – Flüchtlinge und Migranten in Griechenland

Ein Gastbeitrag von Elena Panagiotidis, Fylakio In Griechenland werden illegal eingereiste Flüchtlinge und Migranten, die ohne gültige Papiere aufgegriffen werden, oft monatelang eingesperrt. Ihre Rechte werden missachtet. Betroffen sind auch … mehr →